Thailändische Hühnersuppe

Tom Kha Gai – Suppe

Zutaten

  • 200 ml Hühnerbrühe
  • 800 ml Kokosmilch
  • 40 g Ingwer
  • 2 Stangen Zitronengras
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Chilischote
  • 400 g Hühnerbrüste, in hauchdünnen Scheibe geschnitten
  • 50 g Champignons, eine gute Hand-voll
  • 1 große Tomate
  • 5 Kaffir-Limettenblätter
  • 3 EL Zitronensaft
  • 2 EL Fischsauce

Zubereitung

  • Die Hühnerbrühe erhitzen und das Fleisch zugegen.
  • dazu Ingwer und Zitronengras (mit einem Messer etwas einritzen und platt klopfen so kommt mehr Geschmack in die Brühe, nicht klein schneiden!)
  • Zwiebel und Kaffir-Limeblätter hinzugeben und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen.
  • Die Chilischote hinzufügen und solange köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist.
  • Die geviertelten Pilze und die geachtelten Tomaten-Stücke hinzugeben und mit Kokosmilch auffüllen
  • Zum Schluss mit der Fischsauce und dem Zitronensaft abschmecken.

Tip: In meinem Asiatischen Lebensmittel-Supermarkt gibt es die Zutaten tiefgefroren fix und fertig zu kaufen – diese Portionierung macht es sehr einfach mal eben eine kleinere Menge dieser köstlichen Suppe am Abend zuzubereiten. Einfach Hühnerbrust beim Metzger besorgen, Kokosmilch aus dem Vorrat, Zutaten aus dem Tiefkühler und los geht’s.

Das könnte dich auch interessieren...

Kommentar verfassen