Putenschnitzel mit Wirsing

Was braucht man?

Einen mittelgroßen Wirsing
4 Putenschnitzel
Salz und Pfeffer
50g Butter
200-400g Creme fraiche, mehr gibt mehr Sosse 😉
dementsprechend 6-8 TL Dijonsenf
2 TL Kraeuter der Provence
reichlich geriebener Parmesan

Was macht man?

Wirsing putzen, dicke Blattrippen rausschneiden, grob hacken, dann in kochenden Salzwasser 8-10 Minuten bissfest garen und sehr gut(!) abtropfen lassen. Mittlerweile Backofen auf 200C vorheizen.

Butter in grosser Pfanne erhitzen, Wirsing darin 5 Minuten anschmoren. Creme fraiche mit Senf und die eine Hälfte der Kräuter verrühren, unter den Wirsing mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in eine Auflaufform füllen.

Butter in Pfanne geben, Fleisch von beiden Seiten anbraten, salzen, pfeffern, auf den Wirsing setzen. Parmesankäse mit restlichen Kräutern vermischen und über den Schnitzeln verteilen.

Alles in den den Ofen für mindestens 15 Minuten – halt so lange bis alles nett gebräunt!

Gutes Gelingen!!!!

Das könnte dich auch interessieren...

Kommentar verfassen