Naan Brot

Zutaten für 6 Brote:  (Zubereitung 15 Minuten, Ruhezeit mind. 2 Stunden, Kochzeit 4 Minuten pro Brot)

500g Mehl

150ml Milch, lauwarm

150ml Joghurt, Zimmertemperatur

1 Ei

2 EL Öl

2-3 EL Zucker

2 TL Trockenhefe

1 TL Backpulver

Prise Salz

 

Trockenhefe mit der Milch und einem EL Zucker verrühren und für ca. 10 Minute ruhen lassen – in der Zwischenzeit das Mehl mit dem Backpulver, dem restlichen Zucker und einer Prise Salz verrühren.

Wenn die HefeMilchMischung fertig ist das Ei, das Öl und den Joghurt hinzugeben und verrühren – anschließen mit der MehlMischung zu einer Kugel verkneten. Falls der Teig zu fest wird noch etwas Joghurt hinzugeben.

Variante: Petersilie oder Korriander mit unter den Teig mischen – damit fein geschnittener Knoblauch später auf dem Brot verteilt werden kann.

Den Teig für mindestens 2h in einer Schüssel unter einem feuchten Handtuch gehen lassen.

Aus der Teigkugel eine Teigrolle formen und in 6 gleichgroße Scheiben schneiden.

Jede dieser Teigscheiben zu einem flachen, länglich ovalen Naan Brot formen, dass in die vorhandene Pfanne passt.

Einen TL Öl in der Panne erhitzen  – sobald Panne und Öl heiß sind zwei der Teigfladen reinlegen und ca. 2 Minuten von jeder Seite goldbraun ausbacken. Man kann auch einen Kontaktgrill nutzen.

Heiß servieren.

 

GUTEN!

 

Das könnte dich auch interessieren...

Kommentar verfassen