Kinojahr 2013

Zum Jahresende 2012 überschlagen sich die Kinostudios mit Trailern für das nächste Jahr – ein Film sieht besser aus, als der andere und ich bin schon ganz neugierig auf das Kinojahr 2013.

Sollten wir den Weltuntergang in 3 Tagen überleben, dann weiß ich schon jetzt, was ich mir im nächsten Jahr so alles im Kino ansehen werde.

„G.I. Joe: Die Abrechnung“ von John Chu startet im März 2013 und
ist die übliche Militär-Action

[su_youtube url=“http://www.youtube.com/watch?v=OuyrADUL0nU“ autoplay=“yes“]


„Oblivion“ von Joseph Kosinski startet im April 2013 und
wird ein einsamer Kampf gegen Aliens sein

[su_youtube url=“http://www.youtube.com/watch?v=2Bsv-uyqgMU“]


„After Earth“ von  M. Night Shyamalan startet im Juni 2013 und
wird ein Endzeitkampf auf einer menschenfeindlichen Erde.

[su_youtube url=“http://www.youtube.com/watch?v=iAlZ-Oeb1w8″]


„Pacific Rim“ von Guillermo del Toro startet im Juli 2013 und
wird ein „godzillaesker“ Kampf gegen Riesen-Aliens sein.

[su_youtube url=“http://www.youtube.com/watch?v=b5aUXSfaUbc“]


„Star Trek: Into Darkness“ von J. J. Abrams startet im Mai 2013 und
wird wie immer star(tre)k sein 😉

[su_youtube url=“http://www.youtube.com/watch?v=Tjalb7R0jZk“]


„Iron Man 3“ von Shane Black startet im Mai 2013
und wird mit Mandarin alles in die Luft sprengen.

[su_youtube url=“http://www.youtube.com/watch?v=I-JXqQR_FKk“]


„Die phantastische Welt von OZ“ von Sam Raimi startet im März 2013 und
wird auch ohne Judy Garland märchenhaft (…hoffentlich auch ohne Gesangseinlagen).

[su_youtube url=“http://www.youtube.com/watch?v=1qiqJwfvs1A“]


Diese Auswahl an Filmen sieht ziemlich stark nach einem CGI-Junkie aus!

Das ist korrekt!

Je mehr Computeranimation in eine Film reingepackt wurde und je mehr Technik drin vorkommt …und, wenn das Ganze dann auch noch realistisch in 3D daher kommt, umso stärker werde ich von solch einem Film angezogen! [su_highlight]Handlung?[/su_highlight] Nebensache! (meistens jedenfalls 😉 )

 

Das könnte dich auch interessieren...

Kommentar verfassen